Unabhängige Testberichte über:

  • Benzin-
  • Elektro- &
  • Akku-Kettensägen

Dolmar PS 35 C - Testbericht

Motorsaegen-Test 2017
Dolmar PS 35 C im Test
(Sehr gut) 90%
06/2017
www.motorsaegen-test.com

EUR 269,00 €

Dolmar PS 35 C im Überblick

Fazit

Das Testmagazin Heimwerker-Praxis hat die Dolmar PS 35 C mit einer Note sehr gut (1,5) ausgezeichnet. Wer auf der Suche nach einer ausgezeichneten Kettesäge für den heimischen Garten, die Gehözpflege und das Sägen von Brennholz ist, findet in der Dolmar PS 32 C den idealen Begleiter. Wer darüber hinaus auch sporadisch Fällarbeiten von Bäumen mit Durchmesser von bis zu 30 cm tätigen möchte und noch nicht auf die deutlich teureren semi-professionellen Kettensägen umsteigen möchte, dem empfehlen wir die etwas leistungsstärkerer Dolmar PS 35 C.

Gesamtbewertung
90%

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • hoher Bedienkomfort
  • leistungsstarker Motor

Nachteile

Testbericht Dolmar PS 35 C

Die Dolmar PS 35 C ist neben der Dolmar PS 32 C ein weiteres Einstiegsmodell von Dolmar. Die beiden Benzin-Kettensägen entscheiden sich unwesentlich im Aufbau. Ausschlaggebend ist der, mit 35 cm³ Hubraum, etwas größere Motor der Dolmar PS 35 C. Anstatt der 1,35 kW, der PS 32 C, leistet die Dolmar PS 35 C 1,7 KW(2,3 PS). Sie besitzt damit den gleichen Motor wie die Dolmar PS 320 C. Einziger Unterschied ist die leichtere Bauweise. Während sich die PS 320 C in einem Vollmetallgehäuse präsentiert, wird die Dolmar PS 35 C von einem Plastikgehäuse umkleidet.

Handhabung:

Der Vorteil des hochwertigen Plastikgehäuses zeigt sich im vergleichsweise geringen Gewicht. Mit 4,4 Kg (exkl. Schneidegarnitur und Betriebsmittel) verfügt die Dolmar PS 35 C über ein angenehmes Gewicht. Kompakte Maße und eine sehr gute Verarbeitung zeichnen die Kettensägen aus.

 

Dank der Touch & Stop Technik von Dolmar lässt sie sich auch problemlos von Laien starten. Gerade im warmen Zustand wird hier durch leichtes Antippen des Hebels der Motor gestoppt. Dieser geht automatisch in die Ausgangsposition zurück und somit ist ein wiederholtes Starten ohne Veränderung des Einstellhebels möglich. Die Touch & Stop Funktion begeistert und bietet einen sehr hohen Bedienkomfort.

 

Genauso wie die Dolmar PS 32 C verfügt auch die PS 35 C über eine 4-fache Stahlfederdämpfung. Diese sorgt als Antivibrationselement für eine angenehme und ruhige Handhabung.

 

Bei der Dolmar PS 35 C kann der Kettenwechsel und die Kettenspannung mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kombischlüssel durchgeführt werden. Für den genauen Wechsel findet sich eine detaillierte Anleitung in der Bedienungsanleitung. Zusätzlich bietet Dolmar gegen Aufpreis die Dolmar PS 35 TLC an. Diese verfügt über eine werkzeuglose Kettenspannung.

Motor:

Die 0,5 PS mehr machen sich bei der Dolmar PS 35 C bemerkbar. Sie ist leistungsstark und drehfreudig. Zudem findet eine sehr gute Kraftübertragung auf den Kettenantrieb statt.

Die Touch & Stop Funktion, welche sich links neben dem Hauptgriff befindet, verfügt über klare Stellungen. Im kalten Zustand muss der Hebel nach oben in die Choke Stellung gebracht werden. Nach mehrmaligem Betätigen des Primerknopfs, welcher sich auf der rechten Seite des Hauptgriffs befindet, kann das Starterseil gezogen werden. Nach dem ersten Zündgeräusch wird der Schalter in die mittlere Position gestellt.

Sägeleistung:

Mit einer Kettengeschwindigkeit von 18,1 m/s wird auch hier ein problemloses Sägen durch Buchen- (Hartholz) und Fichtenholz (Weichholz) gewährleistet. Dabei merkt man im direkten Vergleich mit der Dolmar PS 32 C, dass der Motor etwas mehr Leistung vorzuweisen hat. Auch Bäume mit einem Durchmesser von 30 cm schafft die PS 35 C problemlos. Allerdings muss beachtetet werden, dass sie bei einer Schwertlänge von 35cm lediglich 30cm Schneidefläche zur Verfügung hat. Der Wechsel zu einem 40er Schwert kann nicht empfohlen werden, da die Kraftübertragung nicht optimal ist. Wer eine längere Schneidefläche benötigt, sollte auf ein leistungsstärkeres Modell, wie bspw. die Dolmar PS 420 SC, umsteigen.

Sicherheit:

Die Säge verfügt über eine Gashebelsperre am Hauptgriff. Diese verhindert eine ungewollte Gasannahme. Beim Umfassen des Griffs wird der Gashebel freigegeben. Die Kettenbremse stoppt die Kette unmittelbar nach dem Lösen des vorgesetzten Schutzgriffs.

Preis-/Leistungsverhältnis:

Das Testmagazin Heimwerker-Praxis hat die Dolmar PS 35 C mit einer Note sehr gut (1,5) ausgezeichnet. Wer auf der Suche nach einer ausgezeichneten Kettesäge für den heimischen Garten, die Gehözpflege und das Sägen von Brennholz ist, findet in der Dolmar PS 32 C den idealen Begleiter. Wer darüber hinaus auch sporadisch Fällarbeiten von Bäumen mit Durchmesser von bis zu 30 cm tätigen möchte und noch nicht auf die deutlich teureren semi-professionellen Kettensägen umsteigen möchte, dem empfehlen wir die etwas leistungsstärkerer Dolmar PS 35 C.

 

Technisches Datenblatt

Eigenschaften Wert
Hubraum 35 cm³
Leistung 1,7 kW/ 2,3 PS
Gewicht 4,4 Kg
Kettengeschwindigkeit 18,1 m/s
Lautstärke 101,8 db(A)
Schnittlänge 35 cm
Tankvolumen 400 ml
Leistungsgewicht 2,59 Kg/kW

Testkriterien im Detail

Eigenschaften Wert Punkte
Handhabung 90%
Verarbeitung sehr gut 100
Gewicht 4,4 Kg 90
Lautstärke 101,8 db(A( 85
275 von 300 Punkten
Motor 85%
Hubraum 35 cm³ 85
Motorleistung 1,7 kW/ 2,3 PS 90
Leistungsgewicht 2,59 Kg/kW 90
Tankinhalt (Benzin) 400 ml 80
Tankinhalt(Öl) 290 ml 80
425 von 500 Punkten
Sägeleistung 90%
Kettengeschwindigkeit 18,1 m/s 90
werkzeuglose Kettenspannung - als TLC erhältlich
90 von 100 Punkten
Sicherheit 90%
Kettenbremse
Preis-/Leistungsverhältnis 93%
Preis 238,00 € 85
Heimwerker Praxis sehr gut (1,5) 100
Amazon Kundenbewertungen 4,7 von 5 Sternen 95
280 von 300 Punkten
Gesamtbewertung 89%
1070 von 1200 Punkten

Kundenbewertungen

CERTAIN CONTENT THAT APPEARS ON THIS SITE COMES FROM AMAZON SERVICES LLC. THIS CONTENT IS PROVIDED 'AS IS' AND IS SUBJECT TO CHANGE OR REMOVAL AT ANY TIME.
Back to top