Unabhängige Testberichte über:

  • Benzin-
  • Elektro- &
  • Akku-Kettensägen

Dolmar PS-420 SC - Benzin-Kettensäge - Testbericht

Motorsaegen-Test 2017
Dolmar PS-420 SC - Benzin-Kettensäge im Test
(Sehr gut) 94%
06/2017
www.motorsaegen-test.com

EUR 345,00 €

Dolmar PS-420 SC - Benzin-Kettensäge im Überblick

Fazit

Die Säge präsentiert sich in einem sehr hochwertigen Vollmetallgehäuse. Der leistungsstarke Motor und das gute Handling überzeugen uns. Dieses Gerät kann problemlos neben der Gehölzpflege und Brennholzbereitung auch in der Waldarbeit eingesetzt werden.

Das Testmagazin www.selbst. de vergibt der Dolmar PS 420 SC in der Ausgabe 11/2012 eine Note sehr gut (1,3) und eine weitere Note sehr gut in Preis/Leistung. Die Dolmar PS 420 SC ist der ideale Begleiter für Anwender im Privatbereich und in der Waldarbeit.

Gesamtbewertung
94%

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • leistungsstarker Motor
  • hohe Anwendersicherheit

Nachteile

  • relativ hohes Gewicht

Testbericht Dolmar PS-420 SC - Benzin-Kettensäge

Dolmar empfiehlt die Dolmar PS 420 SC für den semi-professionellen Gebrauch, die viele Details einer Profi-Säge besitzt. Das Modell soll sich besonders durch ein angenehmes Handling auszeichnen. Wir sind gespannt, ob sich diese Eigenschaften im Praxistest bewahrheiten.

Handhabung:

Bei dem Gehäuse der Benzin-Kettensäge handelt es sich um ein Vollmetallgehäuse, was sie sehr hochwertig wirken lässt. Was uns beim äußeren Betrachten der Maschine sofort auffällt, ist die gut durchdachte Positionierung der Handgriffe. Sowohl Hauptgriff als auch der Handgriff liegen eng beieinander was einen optimalen Wechsel zwischen Waagrecht- und Senkrecht-Schnitte ermöglicht. Als sehr angenehm bestätigt sich auch die sogenannte Touch&Stop Technik bei Dolmar. Die Einhebelbedienung verfügt über klare Stellungen und der Motor geht durch ein leichtes Antippen des Hebels aus. Dieser geht automatisch in die Ausgangsposition zurück und somit ist ein wiederholtes Starten ohne Veränderung des Einstellhebels möglich. Diese Funktion trägt im Einsatz zu einem erheblichen Vorteil im Komfort, im Gegensatz zu anderen Benzin-Kettensägen namenhafter Hersteller, bei.

Beim Abmontieren der Abdeckung, sehen wir, dass ein unkomplizierter Kettenwechsel möglich ist, da das Kettenrad außen liegt. Die Kette kann problemlos mit dem mitgelieferten Kombischlüssel nachgespannt werden. Dazu müssen lediglich die beiden Schrauben, welche Schwert und Kettenradschutz halten, leicht gelöst werden.

Als einzigen Nachteil bemängeln wir den zu klein geratenen Plastikgriff am Starterseil, wodurch der Komfort beim Anlassen der Dolmar PS 420 SC geringfügig reduziert wird.
Die Maschine liegt gut in der Hand und mit einem Gewicht inkl. Betriebsmittel von 6,35 KG, besitzt sie ein annehmbares Gewicht.

Motor: 

Mit einer Motorleistung von 3.0 PS befinden wir uns schon im Profibereich. Dennoch empfiehlt Dolmar das Gerät für den semi-professionellen Bereich. Die Motorsäge präsentiert sich mit einem sehr lauffreudigen Motor, der sehr leistungsstark ist. Die Säge springt sowohl im kalten als auch im warmen Zustand problemlos an. Sollte das nicht der Fall sein, sollte die Vergasereinstellung überprüft werden. Der Primerknopf, eine manuell zu betätigende Kraftstoffpumpe, die beim Kaltstart den Vergaser mit frischem Kraftstoff befüllt, befindet sich auf der Oberseite der Säge und ist gut erreichbar.

Sägeleistung:

Die Maschine springt problemlos an und entfaltet bei Fingerdruck sofort ihre Leistung. Wir können einen kräftigen Durchzug der Dolmar PS 420 SC feststellen. Dieser ist nicht zuletzt auf ein Leistungsgewicht von 2,88 Kg/Kw zurückzuführen.

Sowohl beim Zersägen von Weich- und Hartholz, als auch beim Entasten überzeugt die Schneideleistung und das gute Handling der Kettensäge. Sowohl Weichholz (Fichte) als auch Hartholz (Buche) mit einer Stärke bis zu 40cm sind problemlos zu sägen.

Sicherheit: 

Auch in Sachen Sicherheit gibt es bei der PS 420 SC keine Mängel. Die Kettenbremse setzt sofort ein, sobald der Bügel am vorderen Handgriff umgedrückt wird und bringt die Kette innerhalb weniger Millisekunden zum Stillstand.

 

Technisches Datenblatt

Eigenschaften Wert
Hubraum 42,4 cm³
Leistung 2,2kw/ 3,0 PS
Gewicht 4,9 Kg
Kettengeschwindigkeit 18 m/s
Lautstärke 100,8 db(A)
Schnittlänge 38 cm
Tankvolumen 0,48 l
Leistungsgewicht 2,23 Kg/kW

Testkriterien im Detail

Eigenschaften Wert Punkte
Handhabung 90%
Verarbeitung sehr gut 100
Gewicht 4,9 Kg 80
Lautstärke 100 db(A) 90
270von 300 Punkten
Motor 96%
Hubraum 42,4 cm³ 95
Leistung 2,2 kW/ 3.0 PS 95
Leistungsgewicht 2,23 Kg/kW 100
Tankinhalt (Benzin) 480 ml 95
Tankinhalt (Öl) 280 ml 95
480von 500 Punkten
Sägeleistung 95%
Kettengeschwindigkeit 18,3 m/s 95
95von 100Punkten
Sicherheit 90%
Kettenbremse
90von 100Punkten
Preis-/Leistungverhältnis 95%
Preis 384,00€ 90
selbst.de sehr gut (1,3) 100
Testmagazin -
StiftungWarentest -
Amazon Kundenbewertungen 4.3 von 5 Sternen 95
285von 300 Punkten
Gesamtbewertung 94%
1130von 1200 Punkten

Kundenbewertungen

CERTAIN CONTENT THAT APPEARS ON THIS SITE COMES FROM AMAZON SERVICES LLC. THIS CONTENT IS PROVIDED 'AS IS' AND IS SUBJECT TO CHANGE OR REMOVAL AT ANY TIME.
Back to top